Kursangebote

Die Gebärdenfreude bietet unterschiedliche Kurskonzepte zum Erlernen der Deutschen Gebärdensprache (DGS) an.

 

Zur Kursbezeichnung:

DGS 1 ist ein Kurs für Anfänger*innen, DGS 2 für fortgeschrittene Anfänger*innen usw.

 

Die Kursinhalte finden Sie hier.

 

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

 

Kurskonzepte:

 

Schnupperstunde: 

Zweimal jährlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in einer 60minütigen Schnupperstunde zu schauen, ob Sie tatsächlich Interesse an der Gebärdensprache haben. Diese Stunde ist kostenlos. Eine Dolmetscherin ist anwesend.

 

Abendkurse:

Die Abendkurse umfassen 10 wöchentlich aufeinander folgende Termine an einem feseten Wochentag.

In den Ferien finden keine Abendkurse statt.

 

Kompaktkurse:

Diese Kurse finden an zwei Freitagen und zwei Samstagen statt.

Die Kursteile 1 und 2 bauen aufeinander auf.

Beispielsweise können Sie nach Absolvieren des 1. und 2. Teils des Kompaktkurses DGS 1 in den Kompaktkurs DGS 2 oder in den Abendkurs DGS 2 einsteigen.

 

Intensiv-Kurse:

Diese finden z.B. in den Sommerferien an 5-9 Werktagen in Folge mit täglich vier Stunden statt.

 

Bildungszeit:

In Zusammenarbeit mit der VHS Bremen bieten wir anerkannte Bildungszeit an.

 

Vokabelkurs:

Diese Kurse haben bestimmte Themen -gerne auch Ihre Wunschthemen- wie beispielsweise Gebärden zum Thema Kindergarten, Büro, Medizin etc.

 

 

Die einzelnen Kursarten und Preise entnehmen Sie bitte der Legende!